Vermischtes

Prozess Geiseldrama in oberbayerischem Jugendamt

Angeklagter gesteht Tat

Archivartikel

Ingolstadt.Im Prozess um die Geiselnahme in einem oberbayerischen Jugendamt hat der Angeklagte ein umfassendes Geständnis abgelegt. Der 29-Jährige hatte im November 2017 fast fünfeinhalb Stunden eine Mitarbeiterin der Behörde in Pfaffenhofen in seiner Gewalt und die Frau dabei zwei Mal mit einem Taschenmesser verletzt. Zwei als Notärzte getarnte Polizisten hatten schließlich das Geiseldrama beendet und

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1234 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00