Vermischtes

Ermittlungen 21-jähriger Afghane nach Ravensburger Messerattacke in medizinischer Einrichtung untergebracht

Angreifer soll psychisch krank sein

Archivartikel

Ravensburg.Nach der Messerattacke in der Ravensburger Innenstadt mit drei Schwerverletzten befindet sich der mutmaßliche Täter in einer psychiatrischen Einrichtung. Anstelle eines Haftbefehls sei ein sogenannter Unterbringungsbefehl erlassen worden, teilte die Polizei gestern mit.

Der afghanische Asylbewerber leide nach der Einschätzung eines Gutachters an einer tiefgreifenden psychiatrischen

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2012 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00