Vermischtes

Raumfahrt: ISS-"Rückgrat" komplett - mit einer Spannweite von 73 Metern könnte nun Strom für 55 Häuser erzeugt werden

Astronauten installieren Sonnensegel

Archivartikel

Washington. Meilenstein beim Ausbau der Internationalen Raumstation ISS: Astronauten des angedockten Space Shuttle "Discovery" haben das vierte und letzte Paar Sonnensegel an den Außenposten im All montiert. Sie befestigten die autobusgroße Vorrichtung mit den gewaltigen Flügeln in einem gut sechsstündigen Außeneinsatz an einer Halterung, die das metallene "Rückgrat" der Station bildet und

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2688 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00