Vermischtes

TV-Firma Keine Belege für sexuellen Missbrauch entdeckt

Bavaria-Film entlastet Wedel

Archivartikel

München.Die Produktionsfirma Bavaria-Film hat nach eigenen Angaben keine Belege für mögliche sexuelle Übergriffe von Regisseur Dieter Wedel (75) gefunden. Das Unternehmen hatte ein Rechercheteam mit der internen Prüfung der Filme „Der König von St. Pauli“ (1997), „Die Affäre Semmeling“ (2001) und „Gier“ (2009) beauftragt. Wedel hat die gegen ihn erhobenen Vorwürfe stets zurückgewiesen. Es sei

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1316 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00