Vermischtes

Gastronomie Biergärten bekommen in Corona-Zeiten besondere Bedeutung und werden provisorisch vergrößert – in ganz Deutschland

„Bayerische Erfindung“ gefragt wie nie

Archivartikel

München.Maßkrüge klirren, das Gemurmel vieler Stimmen liegt über der Szenerie, und in der lauen Luft fühlt sich der Sommerabend fast an wie immer. Fast. Die Tische sind weiter auseinandergerückt. Es gibt weniger Plätze – und mehr Andrang. Wer nicht reserviert hat, muss gelegentlich kehrt machen. Biergärten, aber auch Terrassen und Gärten vor Gaststätten sind in diesem Corona-Sommer extrem

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3000 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema