Vermischtes

S-Bahn-Mord: Wirbel um nicht funktionierende Notrufsäulen

Bayern will bessere Überwachung

Archivartikel

München. Nach dem Münchner S-Bahn-Mord soll der Ausbau der Videoüberwachung in der S-Bahn schnell in Angriff genommen werden. Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) hat mit der Deutschen Bahn und der Bayerischen Eisenbahngesellschaft vereinbart, dass das Konzept kurzfristig kommen soll. "Es muss möglich sein, dass die Polizei bei einem Notruf direkt auf die Stationsüberwachungskamera

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1090 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00