Vermischtes

Tiere US-Hilfsorganisation startet ungewöhnlichen Spendenaufruf, um Schildkröten zu verarzten

BH-Verschlüsse retten Panzer

Archivartikel

Charlotte.Unterwäsche für nachhaltige Tierrettung: Mit einem ungewöhnlichen Spendenaufruf am Wochenende hat eine Hilfsorganisation im US-Bundesstaat North Carolina auf die Gefahren für Schildkröten aufmerksam gemacht. Der Verein „Carolina Waterfowl Rescue“ bat auf seiner Facebook-Seite um die Zusendung von BHs – oder noch besser: den Verschlüssen der Büstenhalter. Die eignen sich ausgezeichnet, um einen Panzer-Bruch zu reparieren, wie Bilder des Vereins zeigen.

Der Panzer werde an den Bruchstellen geklebt, dazu halte ein Draht die Stücke zusammen, welcher über die Haken und Ösen der BHs gespannt wird, erläuterte die Leiterin der Rettungsorganisation, Jennifer Gordon, dem Sender CNN. Die „ungewöhnliche Methode“ ähnele dem Richten eines Knochenbruchs. Dem ehrenamtlichen Verein sei bewusst, dass es die Verschlüsse auch im Großpack im Handel gebe, hieß es. „Sinn und Zweck ist, zum Spenden und Recyceln zu ermutigen und ein Bewusstsein dafür zu schaffen.“ dpa