Vermischtes

Amokfahrt Entsetzen nach der Tat mit Todesopfern und Verletzten / „Tatort“-Star Liefers trauert mit

„Bilder aus Münster brechen mir das Herz“

Archivartikel

Münster.Mitarbeiter der Gaststätte „Großer Kiepenkerl“ legen Blumen nieder und stellen eine Kerze auf. Einige Menschen weinen und nehmen sich in den Arm. Neben ihnen ragt der bronzene Kiepenkerl auf, ein Wahrzeichen Münsters. Seit Samstag steht die Figur des fahrenden Händlers mit Tragekorb, Pfeife und Stock nicht mehr nur für westfälische Folklore, sondern auch für eine tödliche Amokfahrt.

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4786 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema