Vermischtes

Raumfahrt: "Discovery" kann nach etlichen technischen Pannen endlich in Florida abheben

Bilderbuchstart ins Weltall

Archivartikel

Washington. Nachtstarts sind ein besonderer Nervenkitzel. Das Abheben der US-Raumfähre "Discovery" in den Abendhimmel von Florida hätte spektakulärer nicht sein können. Es war 19.43 Uhr Ortszeit (0.43 Uhr MEZ) auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral, und die Dunkelheit senkte sich aufs Land, als ein riesiger Feuerschweif die beginnende Nacht zum Tage machte. Die Erde bebte, die Luft erzitterte,

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2347 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00