Vermischtes

Bistum zu Missbrauchsfall: Opfer sollen sich ohne Angst melden

Archivartikel

Speyer.Das Bistum Speyer hat zahlreiche Missbrauchsfälle in den 1960er und 1970er Jahren in einem Kinderheim in der Stadt eingeräumt und Opfer aufgerufen, sich zu melden. "Die Gläubigen im Bistum wie auch die Öffentlichkeit haben ein Anrecht darauf, über diesen Sachverhalt informiert zu werden", sagte ein Sprecher von Bischof Karl-Heinz Wiesemann am Donnerstag. Aktuell richte das Bistum einen

...

Sie sehen 41% der insgesamt 973 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema