Vermischtes

Kriminalität Mann sticht in Japan auf Schülerinnen ein / Drei Tote

Blutige Messerattacke

Archivartikel

Tokio.Bei einer Messerattacke auf Schülerinnen hat ein Mann in Japan mindestens zwei Menschen getötet. Fast 20 Menschen, die meisten davon Kinder, wurden verletzt. Wie Medien berichteten, starben eines der Schulmädchen sowie der Vater einer Schülerin an den Verletzungen. Der mutmaßliche Täter hatte sich nach der Tat in den Hals gestochen und starb später im Krankenhaus. Er hatte am Morgen (Ortszeit)

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1433 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00