Vermischtes

Unglück

Brücke in Indien begräbt Dutzende

Archivartikel

Neu Delhi.In der indischen Metropole Kolkata (Kalkutta) ist eine halbfertige Brücke auf einer Strecke von rund 80 Metern eingestürzt und hat mindestens 18 Menschen getötet. Mindestens 60 wurden verletzt, wie die Polizei in der ostindischen Stadt gestern mitteilte. Zahlreiche Menschen wurden Medienberichten zufolge noch unter den Trümmern vermutet.

Viele parkende Autos und Rikschas sowie ein Bus

...
Sie sehen 37% der insgesamt 1070 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00