Vermischtes

ADAC: 1988 Plätze in zwölf Ländern ausgewertet

Camping-Urlaub in Europa wird im Sommer teurer

Archivartikel

München. Camping-Fans müssten im Schnitt mit 3,8 Prozent höheren Kosten rechnen, teilte der ADAC gestern mit. Ausgewertet wurden die Angaben von 1988 Campingplätzen in zwölf europäischen Ländern. Manche Länder holten Preiserhöhungen nach, die sie in den vergangenen Jahren aufgeschoben hatten, anderen sei der Urlauberzulauf wegen ihrer guten Lage ohnehin sicher.

Im Gegensatz zum

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1292 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00