Vermischtes

Naturkatastrophe Erschütterung der Stärke 8,4 fordert mindestens elf Tote / 4,5 Meter hohe Wellen treffen Küste / Anwohner rechtzeitig in Sicherheit gebracht

Chile trotzt schwerem Erdbeben

Archivartikel

Bogota.Erst das Tageslicht am nächsten Morgen brachte das ganze Ausmaß der Katastrophe ans Tageslicht: Das Erdbeben der Stärke 8,4 hat Chile einen mächtigen Schrecken eingejagt, ebenso wie die 100 Nachbeben, die seitdem die Andenregion erschüttert haben. Trotzdem kam die südamerikanische Nation mit einem blauen Auge davon. Elf Tote und zahlreiche eingestürzte Gebäude - in der Region Coquimbo

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3436 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00