Vermischtes

Raumfahrt „Chang’e 5“ untersucht Mondgestein

Chinas Sonde sammelt Proben

Archivartikel

Peking.Wenige Stunden nach ihrer Landung auf dem Mond hat die chinesische Sonde „Chang’e 5“ mit dem Sammeln von Gesteinsproben begonnen. Das Landegerät der nach der chinesischen Mondgöttin benannten Raumsonde habe am Mittwoch nach Bohrungen Proben zusammengetragen, teilte die chinesische Weltraumbehörde CNSA mit. Das Raumschiff hatte am Dienstagabend auf der Mondoberfläche aufgesetzt. Dies gilt als

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1360 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema