Vermischtes

Organisiertes Verbrechen Verteidiger wollen nach Verurteilung von „El Chapo“ Berufung prüfen

„Der Kampf ist noch nicht vorbei“

Archivartikel

Mexiko-Stadt/New York.Der Schuldspruch des früheren mexikanischen Drogenbosses Joaquín „El Chapo“ Guzmán ändert nach Ansicht von Experten nichts an der Macht der Kartelle in den USA und Mexiko. Guzmán war am Dienstag nach sechstägigen Beratungen von einer New Yorker Jury in allen zehn Anklagepunkten für schuldig befunden worden und dürfte den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringen.

Das Sinaloa-Kartell,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3400 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema