Vermischtes

Indien: Von Leihmutter ausgetragene Zwillinge ohne Papiere

Deutsche Familie kämpft um ihre Kinder

Archivartikel

Neu Delhi. Drama um eine deutsche Familie in Indien: Ein Ehepaar aus Bayern wartet seit mehr als zwei Jahren darauf, mit seinen Zwillingen, die eine indische Leihmutter zur Welt brachte, nach Deutschland ausreisen zu dürfen. Das ARD-Hörfunkstudio Südasien berichtete, die deutschen Behörden würden den Kindern keinen Reisepass ausstellen, weil nach deutschem Recht Leihmutterschaft verboten ist.

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00