Vermischtes

Kriminalität Radfahrer aus Frankfurt erschossen

Deutscher in Mexiko ermordet

Archivartikel

San Cristóbal.Blutiges Ende einer Fahrradtour um die ganze Welt: Ein deutscher Globetrotter ist im Süden von Mexiko erschossen worden. Seine Leiche war in einem Abgrund in 200 Meter Tiefe unterhalb einer Landstraße im Bundesstaat Chiapas entdeckt worden. Zunächst gingen die Behörden von einem Unfall aus, jetzt ermitteln sie wegen Mordes.

Im Schädel des Toten sei ein Einschussloch entdeckt worden,

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1800 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00