Vermischtes

Allerheiligen Gerade in Corona-Zeiten ist das Spazieren mit Abstand auf Friedhöfen eine beliebte Freizeitbeschäftigung

Deutschland, deine Gräber – Friedhofstourismus im Trend

Archivartikel

Berlin/München/Hamburg.„Wen suchen Sie denn?“ „Manfred Krug.“ „Der liegt da hinten.“ „Wir gehen jetzt zum Lambsdorff.“ So klingt ein Gespräch auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf bei Berlin. Dutzende laufen hier mit einem Plan die Gräber von Prominenten ab. Darunter sind etwa die Ruhestätten des Schauspielers Manfred Krug, des Politikers Otto Graf Lambsdorff, von Moderator Dieter Thomas Heck und des Regisseurs

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3877 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema