Vermischtes

Polizei Mutter fährt in Thüringen ohne ihren Sohn im Zug los

Dreijähriger bleibt zurück

Archivartikel

Hannover/Sonneberg.Kinder mögen Züge – zwei Vorfälle haben am Wochenende die Polizei beschäftigt. Im thüringischen Sonneberg blieb ein knapp drei Jahre alter Junge im Kinderwagen bei der Abfahrt einer Regionalbahn versehentlich alleine auf dem Bahnsteig zurück.

Der Zug fuhr mit der 29 Jahre alten Mutter davon, wie die Polizei gestern mitteilte. Die Frau hatte sich im Zug beim Personal nach dem Fahrtziel

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1108 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00