Vermischtes

Verkehr Auch Hobbyflieger benötigen einen Nachweis / Mindestalter liegt bei 16 Jahren / Wissen über Luftrecht und Navigation erforderlich

Drohnen-Piloten brauchen Führerschein

Archivartikel

Berlin.Für die immer beliebteren zivilen Drohnen am Himmel über Deutschland gelten von morgen an zusätzliche Anforderungen. Für größere Fluggeräte ab zwei Kilogramm wird eine Art Führerschein ("Kenntnisnachweis") Pflicht, wie eine im Frühjahr in Kraft getretene Verordnung des Bundesverkehrsministeriums vorsieht.

Nachgewiesen werden müssen Kenntnisse zur Navigation der Geräte und den

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1719 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema