Vermischtes

Italien

Ein Wagen voller Geldscheine

Archivartikel

Rom.. Bei einer Routine-Straßenkontrolle hat die Polizei in Süditalien einen Mann mit mehr als einer Million Euro Bargeld an Bord seines Autos erwischt. Als die Beamten ihn bei einer Autobahnausfahrt in der von der Mafia durchsetzten Region Kalabrien stoppten, sei der Mann „unerklärlich“ nervös gewesen, erklärte die Polizei am Freitag.

Daraufhin durchsuchten die Polizisten den Wagen und

...

Sie sehen 50% der insgesamt 789 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00