Vermischtes

Unglück Regional- und Schnellbahn kollidieren in der Steiermark / 22 Verletzte

Eine Frau stirbt bei Zugunfall in Österreich

Archivartikel

Niklasdorf.Schock für die Reisenden im Eurocity aus dem österreichischen Graz nach Saarbrücken: Gestern wurde bei der Kollision mit einem Regionalzug die gesamte Fensterfront eines Waggons zerstört. Dabei kam laut Polizei eine Frau ums Leben. Außerdem wurden 22 Insassen, darunter drei Kinder, verletzt. Der Eurocity 216, der laut Fahrplan auch in Mannheim gehalten hätte, war im Bereich des Bahnhofs von

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3154 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00