Vermischtes

Justiz Mexikanischer Drogenboss verurteilt

„El Chapo“ lebenslang ins Gefängnis

Archivartikel

New York.Der mexikanische Drogenboss Joaquín „El Chapo“ Guzmán (Bild) muss für den Rest seines Lebens ins Gefängnis. Der 62-Jährige sei zu lebenslanger Haft plus 30 Jahre verurteilt worden und dürfe keinen Antrag auf Entlassung stellen, urteilte das Gericht am Mittwoch. Außerdem forderte es „El Chapo“ auf, 12,6 Milliarden Dollar (etwa 11,2 Milliarden Euro) zu zahlen. Dies sei eine „konservative

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1450 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema