Vermischtes

Schule Ein Fünftel der Grundschüler wird gefahren

Elterntaxi in der Kritik

Archivartikel

Berlin.Ein Fünftel der Grundschüler kommt in Deutschland mit dem sogenannten Elterntaxi in die Schule. Weniger Kinder machen sich laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage unter Eltern mit dem Bus (17 Prozent) oder mit dem Fahrrad (zehn Prozent) auf den Schulweg. Knapp die Hälfte der Grundschüler (43 Prozent) geht zu Fuß zum Unterricht, wie Forsa im Auftrag der Versicherung CosmosDirekt

...

Sie sehen 48% der insgesamt 817 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00