Vermischtes

Musik

Eminem rappt Trump die Meinung

Miami.Er ist älter geworden und etwas langsamer - doch von seiner Sprachgewalt und seiner Wut hat Rapper Eminem ("The Real Slim Shady", Bild) nichts verloren: In einem Rap für die Verleihung der BET Hiphop Awards geigt Marshall Mathers, wie der 44-Jährige bürgerlich heißt, US-Präsident Donald Trump die Meinung. "Was wir jetzt im Office haben, ist ein Kamikaze, der wahrscheinlich einen nuklearen Holocaust verursachen wird", rappt Eminem. In viereinhalb Minuten, ohne Beat, rappt sich Eminem den Frust von der Seele. "All diese furchtbaren Tragödien - und er ist gelangweilt und löst lieber einen Twitter-Streit mit den Packers aus", rappt Eminem. dpa (Bild: dpa)

Zum Thema