Vermischtes

Frankfurt Kampfmittelräumdienst beseitigt Weltkriegsbombe erfolgreich / Evakuierung von Anwohnern aufwendiger als geplant

Entschärfung läuft reibungslos

Archivartikel

Frankfurt.Die Entschärfung einer 500 Kilogramm schweren Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Sonntag schneller als geplant erfolgt. „Geschafft! Die Weltkriegsbombe im Frankfurter Ostend wurde durch den Kampfmittelräumdienst erfolgreich entschärft“, erklärte die Feuerwehr bereits zwei Stunden nach Beginn der Arbeiten.

Unmittelbar danach durften Tausende Menschen wieder zurück in ihre Wohnungen.

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1475 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema