Vermischtes

Archiv-Einsturz: Baudezernent entschuldigt sich

Ermittlungen gegen Kölner OB

Archivartikel

Köln. Der Kölner Oberbürgermeister Fritz Schramma (CDU) hat sich gestern im Stadtrat als Opfer einer "Hetzjagd" dargestellt. Die Vorwürfe gegen ihn im Zusammenhang mit dem Einsturz des Stadt-Archivs seien teilweise "absurd", teilweise "hinterhältig". "Was ich hier in weiten Teilen des Rates erleben musste und muss, hat mit Zusammenstehen nichts zu tun", klagte Schramma. "Wir haben nach dem

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1207 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00