Vermischtes

Auktion: Nachlass von Regisseur Ingmar Bergman versteigert

Fans zahlen Rekordpreise

Archivartikel

Stockholm. Die Fans von Ingmar Bergman ließen sich nicht lumpen: Umgerechnet knapp 100 000 Euro für ein Schachspiel ohne weißen König, 1500 Euro für eine Ikea-Schreibtischlampe und 1450 Euro für ein Bundesverdienstkreuz hat ein Auktionator aus dem Nachlass des Meisterregisseurs versteigert. Alles in allem 1,75 Millionen Euro für 337 Gegenstände vermehren nun das Erbe von neun

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1110 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00