Vermischtes

Unfall Sportwagenfahrer stirbt nach Kollision

Felsbrocken auf der A 81

Archivartikel

Villingen-Schwenningen.Der Fahrer eines Sportwagens ist auf der Autobahn 81 nahe Villingen-Schwenningen frontal gegen einen etwa drei Tonnen schweren Felsen gefahren und ums Leben gekommen. Der Gesteinsbrocken hatte sich kurz zuvor von einem Hang neben der Autobahn gelöst und sei auf der Fahrbahn liegengeblieben, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Das Auto sei nach dem Unfall am Samstagabend sofort in Flammen

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1133 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema