Vermischtes

Buntes Ein Fünfjähriger wirft auf Kreta eine Nachricht ins Meer, in Israel wird sie gefunden

Flaschenpost verbindet: Familien wollen sich treffen

Archivartikel

Berlin/Tel Aviv.Nach dem Fund der Flaschenpost eines fünfjährigen Berliner Jungen an Israels Küste hoffen zwei Familien auf ein Treffen. Christian Keßler (41), Vater des kleinen Noah, sagte der Deutschen Presse-Agentur: „Ich kann mir das sehr gut vorstellen, es gibt allerdings noch keine konkreten Planungen.“ Die israelische Familie Aharon sei „sehr herzlich bei uns eingeladen“. Sie hatte die im Kreta-Urlaub

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2250 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema