Vermischtes

Unglücke Bergung erst in dieser Woche

Flugzeug steckt im Hausdach fest

Archivartikel

Fulda/Langenhahn.Zwei Tage nach dem Absturz steckt ein Kleinflugzeug weiter in einem Hausdach im Westerwald fest. Es sei noch unklar, wann die Wrackteile geborgen werden sollten, sagte ein Sprecher der Polizei in Westerburg am Montag. Er ging davon aus, dass ein Kran-Unternehmen nach dem Feiertag frühestens am Dienstag anrücken werde. Bis dahin „parke“ das Kleinflugzeug noch im Dach, sagte er.

Das

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1952 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema