Vermischtes

Forscher entdecken neue Chamäleon-Arten

Archivartikel

München.Forscher haben vier neue Chamäleon-Arten identifiziert. Der Gruppe der Nasenchamäleons seien bisher zwölf Arten zugezählt worden, nun 16, schreiben die Forscher aus Deutschland und Madagaskar im Fachjournal „Vertebrate Zoology“. Den Namen verdanken die Tiere einem nasenartiger Fortsatz auf der Schnauze. Die Suche nach neuen Arten sei ein „Wettlauf gegen die Zeit“, so Erstautor David Prötzel. Denn der Regenwald schwindet weiter. „90 Prozent sind schon weg. Brandrodung ist ein ganz großes Problem. Die Frage ist: Entdecken wir alle Chamäleonarten, bevor der Wald verschwunden ist?“ dpa

Zum Thema