Vermischtes

Doppelleben: Dr. Magnantis Geständnis sorgt in England für Wirbel

Forscherin outet sich als Edel-Callgirl

Archivartikel

Jasmin Fischer

London. Es gibt viele Wege zum Doktortitel, doch Brooke Magnanti wählte den lukrativsten: Die Forscherin hat sich ihr Studium als Callgirl verdient und ein anonymes Internettagebuch geführt. Doch mit dem Doppelleben ist nun Schluss: Die 34-Jährige hat sich geoutet. Zierlich, blond und elegant, so sieht die bis vor kurzem noch geheimnisumwehte "Belle du Jour" aus. Zum

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2129 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00