Vermischtes

Rosenmontag Umzüge in Mainz, Köln und Düsseldorf nehmen Politikprominenz aufs Korn / Hundertausende unterwegs

Fossil und Fleischwolf

Archivartikel

Köln/Düsseldorf/Mainz.Hunderttausende dick vermummte Narren bejubelten in den Karnevalshochburgen die Rosenmontagszüge in Mainz, Köln und Düsseldorf. Wie jedes Jahr wurde auch 2018 wieder die Politik aufs Korn genommen. Bei den Rosenmontagszügen wurden Angela Merkel, der gescheiterte Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, und die Groko-Quälerei verspottet. Besonders von Schulz blieb dabei nicht viel übrig – in

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3385 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00