Vermischtes

Frankfurter Kellerlokal ist „Bar des Jahres 2020“

Berlin.Bei den Mixology Bar Awards in Berlin ist das Frankfurter Kellerlokal „The Kinly Bar“ zur „Bar des Jahres 2020“ gekürt worden. Die Kellerbar hinter einer unscheinbaren Tür, an der man klingeln muss, befindet sich in der Elbestraße im Bahnhofsviertel. Die Bar gibt es seit 2015, sie bietet experimentelle Drinks und nur etwas mehr als zwei Dutzend Plätze. Man kann nicht reservieren und nur bar bezahlen. Barchef ist Michele Heinrich (rechts im Bild, neben ihm Barkeeper Joshua Besemer). Den Titel „Neue Bar des Jahres“ bekam bei der Gala in Berlin die „Bar am Wasser“ in Zürich. Hamburg hat zudem die „Hotelbar des Jahres“: Sie ist im Luxushotel „The Fontenay“ an der Außenalster. Preise gingen auch nach München: Das „Schumann’s“ des Stargastronomen Charles Schumann wurde sowohl als „Bar-Ikone des Jahres“ als auch für das „Barteam des Jahres“ ausgezeichnet. Das Fachmedium „Mixology - Magazin für Barkultur“ verlieh den Preis zum 13. Mal. dpa (Bild: dpa)

Zum Thema