Vermischtes

Frostige Nächte trotz sonniger Tage

Archivartikel

Offenbach.Viel Sonne und Frostnächte – das muss derzeit kein Widerspruch sein. Denn das Hoch „Schorse“ bestimmt das Wetter, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) gestern berichtete. Das Hoch sorgt für ruhiges Wetter mit viel Sonne, allerdings erwärmt sich die Polarluft, die nach dem Sturmtief „Fabienne“ nach Deutschland geströmt ist, nicht mehr allzu stark. Tagsüber sind heute zwar noch Höchsttemperaturen bis 20 Grad und morgen sogar bis zu 24 Grad möglich – in den Nächten hingegen gibt es vielerorts Frost. Am Freitag dürfte sich über dem Norden und der Mitte Deutschlands eine dichte Wolkendecke zusammenziehen, auch Niederschläge sind dann möglich. dpa (Bild: dpa)

Info: Prognosen für die Region unter morgenweb.de/wetter