Vermischtes

Medien Das Erste will an seinen Strukturen arbeiten, weist aber einen Zusammenschluss zurück

Fusionsberichte "Unsinn"

Archivartikel

Berlin.Die ARD hat einen Medienbericht über angebliche Pläne zur Fusion ihrer Landesrundfunkanstalten als falsch zurückgewiesen. "Die Spekulationen entbehren jeder Grundlage", sagte ARD-Sprecher Steffen Grimberg gestern der Deutschen Presse-Agentur.

Die "Bild"-Zeitung hatte unter Berufung auf eigene Informationen berichtet, Mitglieder einer von den Ministerpräsidenten eingesetzten Arbeitsgruppe

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1392 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00