Vermischtes

Großeinsatz 41 Kinder in Heilbronn verletzt

Gasunfall an Realschule

Archivartikel

Heilbronn.Wegen des Austritts eines noch unbekannten Gases an einer Realschule in Heilbronn sind 41 Schüler verletzt worden. Sie wurden nach ersten Untersuchungen durch Notärzte vor Ort in Krankenhäuser gebracht. "Wir gehen davon aus, dass sie leicht verletzt sind", sagte ein Polizeisprecher. Zunächst waren die Beamten von 50 verletzten Schülern ausgegangen.

Die Feuerwehr versuche herauszufinden,

...
Sie sehen 42% der insgesamt 953 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00