Vermischtes

Studie Wirtschaftlich geht es den 30- bis 59-Jährigen gut – seelisch eher weniger

Generation Mitte „zutiefst verunsichert“

Archivartikel

Berlin.Wohl dem, der Freunde hat. Die Mehrheit der 30- bis 59-Jährigen entdeckt die Freundschaft als neue Konstante im Leben. Denn aus ihrer Sicht ist die Gesellschaft materialistischer, egoistischer und intoleranter geworden. Aber das ist nicht alles. Dazu kommen die weltweiten Krisen, das politische Durcheinander in Deutschland. All das verunsichere „die Generation Mitte zutiefst“, sagt Renate

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3879 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00