Vermischtes

Recht Tennislegende beruft sich auf diplomatische Immunität

Genießt Becker Schutz als Attaché?

Archivartikel

London/Brüssel/Bangui.Der britische Insolvenzverwalter von Boris Becker (50, Bild) glaubt nicht an diplomatische Immunität des ehemaligen Tennisstars. Das teilte die Londoner Kanzlei Smith & Williamson, die mit dem Fall betraut ist, gestern Abend mit. Beckers Anwälte hatten zuvor bekannt gemacht, ihr Mandant könne wegen seiner Aufgabe als Sonder-attaché für Sport und kulturelle Angelegenheiten der

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2658 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00