Vermischtes

Brückeneinsturz Politiker und Angehörige an Unglücksort

Genua gedenkt der Opfer

Archivartikel

Genua.Ein Jahr nach dem Brückeneinsturz ist am Mittwoch in Genua der Opfer gedacht worden. Während einer Gedenkfeier erinnerte der Kardinal und Erzbischof von Genua, Angelo Bagnasco, an die „Apokalypse, die uns den Atem verschlagen hat“. Die Zeremonie fand mit Angehörigen der Opfer am Ort der Tragödie und des Wiederaufbaus statt: mit Blick auf den ersten Stützpfeiler der neuen Brücke.

Am 14.

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1027 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema