Vermischtes

Nasa Der erfolgreiche Flug zur ISS gibt den ehrgeizigen Weltraumplänen der USA Auftrieb

„Geschichte ist geschrieben worden“

Archivartikel

Cape Canaveral.Es könnte der Beginn einer neuen Raumfahrt-Ära sein: Nach fast neunjähriger Pause sind wieder Astronauten von den USA aus zur Raumstation ISS geflogen und wurden dabei erstmals von einem privaten Raumfahrtunternehmen befördert. Die US-Raumfahrer Robert Behnken und Douglas Hurley kamen am Sonntag (Ortszeit) nach rund 20 Stunden Flug mit der „Crew Dragon“-Raumkapsel an der ISS an.

„Es war

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3677 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema