Vermischtes

Prozessbeginn Steuerberater räumt Schüsse ein

Geständnis zum Auftakt

Archivartikel

Kiel.Rund ein halbes Jahr nach den tödlichen Schüssen auf einen Finanzamts-Abteilungsleiter hat der angeklagte Steuerberater vor dem Kieler Landgericht ein Geständnis abgelegt. "Ich habe den Mann offensichtlich erschossen", sagte der im Rollstuhl sitzende 55-Jährige gestern zum Prozessauftakt. Er könne sich an die Tat im Rendsburger Finanzamt aber nicht erinnern, weil er an jenem Morgen unter dem

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1299 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00