Vermischtes

Naturkatastrophe Starkes Erdbeben erschüttert Insel Kefalonia / Verletzte und beschädigte Gebäude

Griechenland kommt nicht zur Ruhe

Archivartikel

Athen.Zum zweiten Mal innerhalb von acht Tagen hat ein starkes Erdbeben die westgriechische Insel Kefalonia erschüttert. Das Beben von gestern Morgen hatte eine Stärke von mindestens 5,7, wie das geodynamische Institut in Athen mitteilte. Es ereignete sich gestern kurz nach fünf Uhr morgens und riss Zehntausende aus dem Schlaf. Etwa zehn Menschen wurden verletzt. Seismologen können nicht sagen, wie

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1892 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema