Vermischtes

Tierschutz Marion Diekel kümmert sich um betagte Tiere

Gut versorgt auf dem Lebenshof

Archivartikel

Oberstoppel.Lieschen und Elsa stehen auf der Wiese und fühlen sich in der Sonne sichtlich wohl. Beide Kühe hätten eigentlich beim Schlachter landen sollen. Doch Lieschen und Elsa haben ein neues Zuhause gefunden: Sie leben auf einem Lebenshof. Ein Lebenshof, oft auch Gnadenhof genannt, ist ein Ort, an dem Tiere bis zu ihrem Tod leben dürfen.

Viele von ihnen hatten es früher nicht gut. Sie wurden

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1383 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema