Vermischtes

Gruppenvergewaltigung Opfer zum Teil erst 16 Jahre alt

Haftstrafen beantragt

Archivartikel

Essen.Im Prozess gegen fünf mutmaßliche Gruppenvergewaltiger aus dem Ruhrgebiet hat die Staatsanwaltschaft Jugend- und Haftstrafen von bis zu sieben Jahren und neun Monaten beantragt. Den 17 bis 24 Jahre alten Angeklagten wird vorgeworfen, in den Jahren 2016 bis 2018 mehrere Schülerinnen jeweils unter einem Vorwand in ein Auto gelockt und anschließend an abgelegenen Orten vergewaltigt zu

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1076 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00