Vermischtes

Razzia: Staatsanwaltschaft macht keine Angaben zu Gründen der Aktion

Hausdurchsuchung bei Verona Pooth

Archivartikel

Düsseldorf. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat gestern die Villa des Werbestars Verona Pooth durchsucht. Ein Sprecher der Ermittlungsbehörde bestätigte einen Bericht von "Bild.de". Auch das Büro ihres Managers Alain Midzic sei durchsucht worden. "Wir machen keine Angaben zum Verfahren", sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. In welchem Umfang Unterlagen sichergestellt worden seien,

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1530 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00