Vermischtes

Gesellschaft Die Rolle der Väter hat sich gewandelt – die Frage lautet nur: Wie sehr?

„In Baby-Kursen bin ich oft der einzige Mann“

Archivartikel

Köln.Johannes Albers kennt das Gefühl, allein unter Frauen zu sein. Das passiert ihm ständig. „Die ganzen Angebote, die es für Eltern gibt, sind doch noch eher weiblich dominiert“, erzählt er. „Ich bin da beim Krabbeln oder im Musikkurs oft der einzige Mann.“ Der 33-Jährige sitzt in seinem Wohnzimmer in Köln und wartet, dass der Grund, warum er zu all diesen Kursen geht, bald aufwacht. Es ist sein

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3852 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema