Vermischtes

Trauer Letzte Ruhestätte des Kosmonauten in Strausberg

Jähn beigesetzt

Archivartikel

Strausberg.Der erste Deutsche im All, DDR-Kosmonaut Sigmund Jähn, ist im engsten Familienkreis beigesetzt worden. Jähn habe seine letzte Ruhestätte am Freitag in Strausberg bei Berlin gefunden, sagte ein Sprecher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) am Montag. Jähn war am 21. September im Alter von 82 Jahren gestorben.

Am 26. August 1978 war Jähn vom Weltraumbahnhof Baikonur aus

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1054 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema